Piräus / Athen

Gegen 05.30 Uhr werden wir Piräus erreichen, die historische Hafenstadt vor der griechischen Hauptstadt Athen und gleichzeitig der größte Passagierhafen Europas. Athen kennen wir bereits von einer anderen Reise und somit haben wir den Ausflug zum Kanal von Korinth gebucht.

Von Piräus geht es zunächst mit dem Bus entlang der Küstenlinie des Saronischen Golfes in Richtung Korinth. Der dortige bekannte Kanal verbindet das Ionische und das Ägäische Meer und dient als Abkürzung für Handelsschiffe, um den langen Umweg um die Peloponnes zu vermeiden. Bereits seit 1893 wird der Kanal genutzt. Vom Bus geht es dann auf eine 6 km Bootsfahrt durch den schluchtartigen Kanal. Ich habe darüber schon einmal ein Bericht im Fernsehen gesehen und fand die hoch aufragenden Felsen sehr beeindruckend. Vom Boot wird das nochmals ein ganz anderer, aber sehr eindrucksvoller Anblick sein, denke ich!