Blaue Reise Griechische Inseln Land & Meer

Mein Schiff 6 13.-20.09.2020

Nachdem im August in einem zweiten Schritt auch Blaue Reisen mit griechischen Inseln angeboten wurden, haben wir uns mit dem damit verbundenen Corona-Konzept - im Reisepreis enthaltener notwendiger Corona-Test, Reise ausschließlich mit über TUICruises gebuchter Flugan- und Flugabreise buchbar sowie Landgänge bis auf weiteres ausschließlich in Form eines durch TUICruises vermittelten Landausflugs möglich - beschäftigt und es für gut befunden. Da ich zudem einfach mal wieder Vitamin Sea brauche und es im September im Mittelmeer eher wärmer ist als an der deutschen Küste, haben wir uns gleich für den ersten Reisetermin entschieden - somit sind wir bei der Premierenfahrt der Blauen Reise Griechenland dabei. Bei der Buchung konnten wir uns auch noch eine Kabine mit größerem Eckbalkon auf Deck 10 sichern. Unser Flieger geht per Vollcharter von Hannover über München nach Heraklion auf Kreta.

Auch wenn wir uns hinsichtlich der Ausflugsziele nicht vorbereiten müssen (wir dürfen ja das Schiff nicht für individuelle Ausflüge verlassen, wie wir es sonst immer tun), gibt es im Vorfeld der Reise doch etwas zu erledigen. Für die Einreise nach Griechenland ist es nämlich Pflicht, sich rechtzeitig online zu registrieren. Den zur Einreise notwendigen QR-Code bekommt man danach auf's Handy geschickt, diesen muss man beim Boarding vorzeigen, sonst wird man nicht mitgenommen. Auch kann es vorkommen, dass man nochmals stichprobenartig in Griechenland kontrolliert wird, dann muss man noch einen kostenlosen Corona-Test machen lassen. Mal sehen, ob das für Kreuzfahrer auch gilt, denn wir werden ja bereits vor dem Abflug schon durch TUICruises getestet. Dazu haben wir ein bestimmtes Zeitfenster bis 72 Stunden vor Abflug vorgegeben bekommen, in welchem wir uns in der für uns nächsten Helios-Klinik in Hildesheim auf Corona testen lassen müssen. Ohne Test geht es nicht an Bord! Und wenn wir bis 16 Uhr am Samstag keine Rückmeldung bekommen, ist der Test negativ und wir dürfen die Reise am Sonntag definitiv antreten.

Ja, ganz schön spannend diese andere Art von "Reisevorbereitung". Aber die Vorfreude überwiegt eindeutig. Mittlerweile haben wir auch die Landausflüge online gebucht. In Piräus gehen wir auf Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth und auf Korfu machen wir eine Tour mit dem E-Bike.

Nun hoffe ich, dass alles bei der Anreise gut geht - und nichts mehr dazwischen kommt!